Bike Fitting


Ein Bikefitting umfasst im Wesentlichen die Ermittlung der richtigen Fahrradgröße und des passenden Sattelmodels,die präzise Einstellung
der Schuhplatten, der Sattelhöhe und der Sitzposition sowie die Überprüfung der Fahrposition um Verbesserungspotenziale aufzuzeigen.

Statische Vermessung:

Durch die Erfassung von zehn festgelegten Körpergeometriedaten           
können wir eine passende Empfehlung zur Rahmengröße ermitteln.      
Dabei werden nicht nur Stack und Reach berücksichtigt, sondern
beispielsweise auch die Lenkerbreite,die Vorbau- und Kurbellänge.
Dabei können wir auf auf 82 Fahrradmarken zurückgreifen,
die eine Auswahl von insgesamt 34.000 Rahmendaten generieren.







Bike Adjuster:


Nach Ermittlung der richtigen Geometriedaten, übertragen wir diese präzise,
per Lasertechnik, auf Ihr persönliches Fahrrad.
Die Sattelhöhe kann mit einem bestimmten
Tool präzise eingestellt werden.

     
Sattelvermessung:


Ein Sattel muss passen wie ein Paar Schuhe!
Ist ein Sattel zu schmal, drückt er und zwar genau dort, wo er nicht drücken soll
Durch das Sattelbreitensystem zur Vermessung der Sitzknochen von SQ-Lab,
können wir die optimale Sattelbreite für Sie berechnen.
So ist garantiert,
dass Ihre Sitzknochen vollflächig auf dem Sattel aufliegen.
             




        
    




Schuhplatten einstellen:

 
Eine gute Fahrradposition beginnt mit der richtigen Positionierung der Füße auf den Pedalen.
Daher ist es äußerst wichtig, dass die Schuhplatten richtig eingestellt sind,
damit sich die Füße auf die natürlichste, effizienteste und bequemste Weise
um die Pedale bewegen können.
Durch 2 Gelenkpunkte können wir
mit Hilfe einer Schablone von Bikefitting.com Ihre Schuhplatten optimal einstellen.












__________________________________
Dauer des Bike-Fittings ca. 2h
 
Preise auf Anfrage
__________________________________


Falls Sie Interesse an einem persönlichen Bike-Fitting haben, kontaktieren Sie uns bitte per Telefon oder E-Mail und vereinbaren Sie einen Termin mit uns.